Heilpflanze Rosmarin

Heilpflanze Rosmarin

Heilpflanze Rosmarin

Der Name Rosmarin bedeutet “Tau des Meeres”. Der Rosmarin stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und wird auch “Brautkraut” genannt.
Rosmarinblätter und daraus gewonnene Öle werden in pflanzlichen Arzneimitteln wegen der entzündungshemmenden und krampflösenden Wirkung geschätzt. Eingesetzt wird er beispielsweise bei krampfartigen Verdauungsbeschwerden und Harnwegsinfekten sowie äußerlich zur unterstützenden Behandlung bei rheumatischen Erkrankungen und bei Kreislaufbeschwerden.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.